Hintergrund

Im Jahr 2018 begeisterte Raumwelten – Plattform für Szenografie, Architektur und Medien rund 7.500 Besucher. Unternehmer, Gestalter, Architekten, Kunstschaffende, aber auch Studierende und das interessierte Publikum erlebten an drei Kongresstagen und einem umfangreichen Public-Programm im Vorfeld Vorträge, Workshops, Case Studies und ein buntes Rahmenprogramm zu Kommunikation im Raum.

Seit dem überwältigenden Erfolg 2013 und der Neu-Konzeption findet RAUMWELTEN als hochwertige Plattform für Szenografie, Architektur und Medien jährlich statt. Die Dachmarke Raumwelten wendet sich an Entscheidungsträger des Mittelstandes sowie an Kreative aus den Bereichen Unternehmenskommunikation, Marketing, Architektur, Bühnenbild, Szenografie, Messebau, Installationskunst und Medien.

Unternehmen und Kreative aus der Region und der Welt finden in dieser Veranstaltung eine Plattform zum Diskurs und Erleben – Visionäre Architektur trifft auf Markenkommunikation, Ausstellungs- und Messegestaltung auf die Kunst der Szenografie. Raumwelten bietet die Möglichkeit für Begegnung, Austausch und Inspiration!