Raumwelten lädt in diesem Jahr vom 14. bis 16. November die Kreativszene und Unternehmen ein, die Schnittstellen zwischen Szenografie, Architektur und Medien zu erleben. Die Kongress-Teilnehmer profitieren von inspirierenden Case-Studies, spannenden Keynotes sowie Workshops mit erstklassigen nationalen und internationalen Referenten. Hier treffen visionäre Architektur auf Markenkommunikation, digitale Medien auf Live-Kommunikation sowie Messe- und Museumsgestaltung. Der Raumwelten-Pavillon „Lichtwolke“ lädt auch in diesem Jahr zum Networken und Socializing ein.

Raumwelten richtet sich an Gestalter, Agenturen, Architekten, Szenografen, Kommunikationsberater, Medienschaffende, Museumsleiter, Messebauer, Agenturen sowie Entscheider und Auftraggeber aus der Wirtschaft.

Panels

Programm folgt

Programm folgt

Programm folgt

Programm folgt.

Programm folgt.

Keynotes

ABC der Szenografie

Special Lecture