Mitchell Joachim (Terreform One, New York)

Design with Life: Biotech Architecture and Resilient Cities

Im herausfordernden Kontext der beschleunigten Klimadynamik entwickelt sich die Kerndisziplin des architektonischen Designs weiter und macht sich neue Handlungsformen zu eigen. Die in New York ansässige gemeinnützige Organisation Terreform ONE hat eine besondere Gestaltungstaktik eingeführt, wobei Projekte aus Sicht der regenerativen Nutzung von natürlichen Materialien, der Biowissenschaft und dem aufstrebendem Bereich des sozial-ökologischen Designs betrachtet werden. Bei diesem Ansatz kommt echte lebende Materie zum Einsatz (und keine abstrahierten Nachahmungen der Natur), um funktionale Elemente und Räume zu schaffen. Die zukunftsorientierten Maßnahmen sind nicht nur verankert in sozialer Gerechtigkeit, sondern auch tiefgreifend durch den Einsatz von digitaler Fertigung und der „Maker“-Kultur. Anhand der integrierten Nutzung von lebenden Materialien und Organismen nimmt Terreform ONE dringende Umweltprobleme und urbane Sozialbelange in Angriff.

Die Raumwelten Special Lecture wird präsentiert von der Volksbank Ludwigsburg und wurde in Kooperation der Internationalen Bauausstellung 2027 StadtRegion Stuttgart (IBA’27) realisiert. Die Präsentation von Terreform One Mitgründer Mitchel Joachim können Sie hier exklusiv im Video sehen: 

Mitchell Joachim: Cricket Shelter and Farm - Cricket Sky Terreform | Photo: Mitchell Joachim, TerreformONE