Die Raumwelten-Echtzeitredaktion 2015

Damit Sie sich auch nach Raumwelten über die Inhalte der Veranstaltung informieren können – sei es, weil Sie nicht vor Ort sein konnten oder weil Sie einfach noch einmal das Erlebte nachlesen möchten – haben wir unsere Echtzeit-Redaktion ins Leben gerufen. Drei Studenten sind als rasende Reporter bei Raumwelten unterwegs. Das, was sie dokumentieren, wird zeitnah während und nach Raumwelten online gestellt.

 

Hier geht’s zur Echtzeitdokumentation.

Hier stellen sich Ihnen unsere Echtzeitredakteure persönlich vor.

_RP08988_web

Franz Thöricht

Nach einem Jahr in Berlin habe ich in Leipzig Kunstpädagogik studiert und mich dort unter anderem mit einem Kunstraum im Kulturbereich engagiert.
Im Anschluss habe ich ein halbes in Istanbul in einer Kunstinitiative gearbeitet und wohne jetzt in Dortmund, wo ich an der FH Szenografie und Kommunikation studiere.
Neben dem Studium bin ich in freien Projekten als Kunstpädagoge und Szenograf tätig.

_RP09032_web

Natalie Wild

Mein Interesse für das Inszenieren von Räumen entstand während meines Studiums der Freien Kunst an der Hochschule für Künste in Bremen und an der Akademie der Bildenden Künste in München. Von der Bildhauerei ausgehend interessierten mich die architektonischen Grenzen des Ausstellungsraumes und die Kommunikation mit dem Betrachter über das Exponat. Um mein Erfahrungen zu fokussieren entschied ich mich für das weiterführende Masterstudium zur Szenografin an der TU Berlin.
_RP08998_web

Daniela Borgogno

Bei meiner ursprünglichen kaufmännischen Ausbildung hat mir der kreative Aspekt gefehlt. Fasziniert von der Werbewelt entschied ich mich für eine Ausbildung zur Planerin Marketing Kommunikation und gelangte über einen weiteren Umweg ins Event Management.

Schlussendlich weckten einige Jahre in Wien den Impuls, Architektur zu studieren und inzwischen bin ich im Masterstudiengang Architektur an der HTWG Konstanz angelangt, wo ich mich hauptsächlich auf die Richtung Kommunikation im Raum konzentriere.