Raumwelten Art & Research

Freitag, 13. November 2015; 9:30-18 Uhr

Ort: Filmakademie Baden-Württemberg, Albrecht-Ade-Studio

Raumwelten Art & Research ist der Kongressbereich von Raumwelten: Internationale Experten, Kreative und Kuratoren stellen Trends und Tendenzen der Szene vor und werfen einen Blick in die Geschichte der Szenografie und Kommunikation im Raum.

Der Kongresstag behandelt in den drei Panels Handelswelten – Von der Inszenierung von Räumen, Edutain me! Neue Lernwelten zwischen Irrsinn und Scharfsinn sowie Welten bauen! Immersive Umgebungen drei Themenwelten zur angewandten Kommunikation im Raum

Kuratoren: Dr. Petra Kiedaisch, Jean-Louis Vidière Ésèpe, Prof. Tobias Wallisser

Überblick

Hier finden Sie den vollständigen Programmüberblick über das Modul Raumwelten Art & Research.

ReferenteAlicia_Leuschner

Hochkarätige nationale und internationale Referenten werden erwartet: z. B. Jan Knikker (MVRDV, Rotterdam) oder Philipp Teufel (malsyteufel, Düsseldorf).

KuratorenPetra Kiedaisch

Raumwelten Art & Research wird von Dr. Petra Kiedaisch, Jean-Louis Vidière Ésèpe und Prof. Tobias Wallisser kuratiert.

Edutain me!Lukas Schaller (6)_72dpi

Neue Lernwelten zwischen Irrsinn und Scharfsinn. Kindermuseen, Ausstellungen für Nachwuchsförderung, Science Centers florieren weltweit. Um welches Lernen handelt es sich an diesen Orten? Unsere These: Die spielerische Kunst der Entdeckung hat riesiges Potential. Panels

Welten bauen!

Immersive Umgebungen. Gestalter schaffen in interdisziplinären Teams unterschiedlichste Raumwelten. Durch welche Prozesse und Ideen entstehen eigene ‚Welten‘, die gesellschaftlichen Kontext, außergewöhnliche Formen und innovative Materialisierung vereinen? Panels

Handelswelten

Von der Inszenierung von Waren. Das Panel
befragt Experten und Gestalter zu aktuellen Entwicklungen in der jungen Disziplin Retail Design, die sich künstlerischer, szenografischer und museografischer Instrumente bedient, um ganzheitliche Erlebnisse zu schaffen. Panels

Special LectureInt. Szenografie Biennale/Raumwelten 2013 - Eröffnung

Im Ordenssaal des Residenzschlosses Ludwigsburg spricht Prof. Dr. Hubertus Gaßner (Direktor Hamburger Kunsthalle) über Ausstellungsinszenierungen und Raumkonzepte. Special Lecture

Tickets

Neugierig geworden? Holen Sie sich hier Ihr Ticket für Raumwelten Art & Research.