Motto: „Vermessen! Maß und Maßlosigkeit in der räumlichen Inszenierung“

Die Plattform für Szenografie, Architektur und Medien bietet vom 13. bis 15. November 2019 ein umfangreiches Programm zu Kommunikation im Raum. Hochkarätige Speaker diskutieren, wie sich gestalterischer oder ökonomischer Erfolg in der Architektur, Szenografie und Kommunikation im Raum messen lässt. Welche quantitativen und qualitativen Faktoren sind maßgebend? Und wird ein Projekt nicht erst durch Abweichen von der Norm attraktiver und eindrucksvoller?

Speaker

Auf diese renommierten, internationalen Speaker aus den Bereichen Architektur, Design und Szenografie können Sie sich 2019 freuen.

For Non-German Speakers!

There will be a simultaneous translation of the keynotes, lectures, and panels in English at Raumwelten Congress. Keynotes by international speakers are held in English. If you are interested also take a look at our English site about Raumwelten.

Programmkatalog zum Download

Alle Veranstaltungen und Infos auf einen Blick.

„Beyond Measure“

Chormusik trifft auf Live Visuals am 8. November in der Friedenskirche Ludwigsburg.

friedenskirche_projektion_robert-seidel

Unsere Kongress-Panels sind von der Architektenkammer Baden-Württemberg als Fortbildung für Architekt*innen anerkannt.

Raumwelten Public

Ein buntes Programm an Konzerten, Filmvorführungen und Workshops für alle Interessierten. Lassen Sie sich inspirieren!

© Fabio Stoll
© Fabio Stoll

Raumwelten Reporter

Unsere Reporter waren wieder bei Raumwelten unterwegs. Hier können Sie die Inhalte der Panels und Vorträge noch einmal nachlesen.

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden – abonnieren Sie den Raumwelten-Newsletter!

Impressionen von 2018