Mit der Filmakademie Baden-Württemberg, der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, der Hochschule für Technik Stuttgart, der Hochschule der Medien sowie der Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg konnte vier Schwergewichte der Ausbildung des kreativen und technischen Nachwuchses als Partner gewonnen werden.

Filmakademie Baden-Württemberg

 

fabw_wbs_25_blauschwarz

Die 1991 gegründete Filmakademie Baden-Württemberg ist mit rund 500 Studierenden eine der größten deutschen Filmhochschulen. Sie zählt international zu den renommiertesten Filmausbildungsstätten mit exzellentem Ruf. Dafür sorgen ein stark praxisorientiert ausgerichtetes Lehrkonzept, das pro Jahr von mehr als 500 hochkarätigen Gastdozenten aus der Film- und Medienbranche umgesetzt wird. Die Filmakademie bietet ihren Studierenden mit dem „Campus Ludwigsburg“ eine einzigartige Qualifikationsmöglichkeit durch eine Vernetzung zwischen der Filmakademie Baden-Württemberg sowie des am Campus ansässigen Instituts für Animation, Visual Effects und digitale Postproduktion, dem Atelier Ludwigsburg-Paris und der Akademie für Darstellende Kunst.

www.filmakademie.de

Filmakademie Baden-Württemberg, Akademiehof

Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart

 

AKA_LOGO_P_350dpi_100K Kopie

Die Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart mit ihrer mehr als 250-jährigen Geschichte ist eine der größten und interdisziplinärsten Kunsthochschulen Deutschlands. Sie bietet etwa 900 Studierenden in 18 Studiengängen der Fachbereiche Kunst, Architektur, Design, Kunstwissenschaften und Restaurierung ein breites Spektrum an Studien- und Forschungsmöglichkeiten. Der Fachbereich Architektur, der mit den „Raumwelten 2017“ kooperiert, steht beispielhaft für die hohe Qualität und künstlerische Strahlkraft eines Studiums an der Stuttgarter Kunstakademie: In den letzten Jahren konnte der Studiengang Architektur sich in anerkannten bundesweiten Rankings regelmäßig im Spitzenfeld aller bewerteten Hochschulen platzieren.

 

www.abk-stuttgart.de

Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg

 

Die Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg (ADK), 2007 gegründet, bereitet Studierende umfassend – und deutschlandweit in der Kombination einmalig – auf Berufe für die Bühne und den Film vor. Das Studium zielt auf eine praxisorientierte, projekthafte Ausbildung, innerhalb derer jahrgangs- und studiengangsübergreifende Zusammenarbeit zwischen Regie, Dramaturgie, Schauspiel, Film und Neue Medien sowie Bühnen- und Kostümbild initiiert wird. Das Studienkonzept der Akademie für Darstellende Kunst sieht die interdisziplinäre Ausrichtung als zentralen Kern. Die Kooperation mit der Filmakademie auf dem gemeinsamen Campus sowie die Kooperation mit der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart und ihrem Studiengang Bühnen- und Kostümbild ermöglicht, auf eine Kunst zu reagieren, die massiv im Wandel sich befindet und heutigen Theaterschaffenden mehr denn je abverlangt, sich breit aufzustellen und über die Grenzen des eigenen Metiers hinweg sich zu bilden. Deswegen sieht die ADK neben der fundierten Ausbildung für das Theater integrierte Projekte vor, die bereichs- und genreübergreifend neue Formen – insbesondere mit neuen Medien – erproben, und fördert den überregionalen und internationalen Austausch.

www.adk-bw.de

DESIREVOLUTION, Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg, Ludwigsburg, 2012

Hochschule für Technik Stuttgart

 

HfT Logo

Tradition und Innovation – das charakterisiert die Hochschule für Technik Stuttgart seit der Gründung 1832. Heute werden 32 Bachelor- und Master Studiengänge in den Studienbereichen Architektur und Gestaltung, Bauingenieurwesen, Bauphysik, Wirtschaft, Vermessung, Informatik und Mathematik angeboten. Dazu gehören neue Inhalte und Lehrformen, praktische Studienprojekte in Zusammenarbeit mit Firmen und Büros, ein aktiver Medieneinsatz sowie die Vermittlung von sozialen Kompetenzen und Fremdsprachen. Mit ihren Forschungsprojekten gehört die HFT Stuttgart zu den drittmittelstärksten Hochschulen des Landes. Die angewandte Forschung befruchtet die Lehre, die Weiterbildung, das lebenslange Lernen sowie den Technologietransfer. Hier besteht eine besondere Verpflichtung, die Standortvorteile der Region Stuttgart zu nutzen.

www.hft-stuttgart.de

Hochschule der Medien, Stuttgart

 

Die Hochschule der Medien (HdM) ist eine staatliche Hochschule für Angewandte Wissenschaften mit fast 30 akkreditierten Bachelor- und Masterprogrammen und bildet Spezialisten und Allrounder für die Medienwelt aus. Theorie läuft hier nie ohne Praxis: So ergänzen spannende Projekte in den Laboren oder in Zusammenarbeit mit Partnerunternehmen die theoretischen Grundlagen und Lehrveranstaltungen. Die Professoren und Dozenten der HdM haben eine fundierte wissenschaftliche Ausbildung und verfügen zudem über mehrere Jahre Berufserfahrung in oder mit den Medien. Alle Einrichtungen der HdM sind auf einem Campusgelände in der Nobelstraße in Stuttgart-Vaihingen zu finden.

www.hdm-stuttgart.de

HdM Stuttgart